Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Publikationen

Hier finden Sie unsere selbst veröffentlichten Publikationen.

 

  • Christina Egger, MEd (ehemalige Mitarbeiterin des LEAP-Projekts), hat den spannenden Artikel "The Influence of Global English on the Contemporary ELT Classroom: The Case of the Linguistic Landscape" in der Fachzeitschrift STER - Student Teacher Educational Research veröffentlicht. Der Artikel kann unter dem folgenden Link (Seite 45 im Journal) aufgerufen werden:  https://www.ster.ie/uploads/2/9/9/4/29948859/ster_ejournal_vol_6_2024.pdf
     
  • Coming soon! Der von Dr. Ulla Fürstenberg und Prof. Judit Dombi verfasste Artikel "Preparing to Teach English in the Age of English as a Global Lingua Franca: Central European Perspectives" ist aktuell unter Review und wird in baldiger Zukunft veröffentlicht werden! Stay tuned!
     
  • Teaching and learning Language Awareness - Jennifer Schumm Fauster & Ulla Fürstenberg (Eds.)

Hier finden Sie Literatur zum Thema Language Awareness, die für Sie als Junglehrperson hilfreich sein kann. 

Barrs, K. (2020). "Learning from the Linguistic Landscape: A Project-Based Learning Approach to Investigating English in Japan". Electronic Journal of Foreign Language Teaching 17(1): 7-15. 

Berry, R. (2015). "Grammar myths". Language Awareness, 24(1), 15-37.

Erkurt, M. (2020). Generation Haram. Warum Schule lernen muss, allen eine Stimme zu geben. Vienna: Paul Zsolnay Verlag. 

Huyer, M. (2019). "Linguistic Landscaping at School - A Teaching Design". GI_Forum 2: 206-212. 

Norrington-Davies, D. (2018). From rules to reasons. Practical Ideas and Advice for Working with Grammar in the English Language Classroom. Pavilion.

Parrott, M. (2010). Grammar for English Language Teachers. With exercises and a key. 2nd ed. Cambridge: UP.

Roos, J., and Howard, Nicholas (2019). "Using young learners' language environments for EFL learning. Ways of working with linguistic landscapes". AILA Review 32: 91-111. 

Scrivener, J. (2010). Teaching English Grammar. What to Teach and How to Teach it. London: Macmillan.

Shang, G., and Xie Fen (2020). "Is 'poor' English in linguistic landscape useful for EFL teaching and learning? Perspectives of EFL teachers in China". Int. J Appl Linguist 30(35): 35-49. 

Soukup, B. (2020). "Survey are selection in Variationist Linguistic Landscape Study (VaLLS). A report from Vienna, Austria." Linguistic Landscape 6(1): 52-79. 

Thornbury, S. (2015). "What do teachers need to know about language". ENGLISH TEACHING professional 100: 9-12.

Thornbury, S. (2017). About Language. Tasks for Teachers of English. 2nd ed. Cambridge: UP.

Yule, G. (2014). Explaining English Grammar. Oxford Handbooks for Language Teachers. Oxford: UP.

Hier finden Sie Links zum Thema: 

Die österreichische Gesellschaft für Sprachendidaktik unterstützt sprachendidaktische Forschung und Entwicklung, vernetzt österreichische Sprachendidaktik mit interationalen Partnern, entwickelt wissenschaftlich begründetes Lehren und Lernen von Fremd- und Zweitsprachen in Schulen, Hochschulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen weiter und gestaltet institutionelle Rahmenbedingungen für Sprachenforschung, Sprachenvermittlung und Sprachlehrer:innenbildung mit. Außerdem fördert sie wissenschaftlichen Nachwuchs sowie den Theorie-Praxis-Transfer durch die Organisation von Tagungen für Wissenschafter:innen und Praktiker:innen.

Die Association for Language Awareness definiert Sprachbewusstheit (= Language Awareness) als explizites Wissen über Sprache und bewusste Wahrnehmung und Sensibilität beim Sprachenlerenen, im Sprachunterricht und beim Sprachgebrauch. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Vorhaben zur Förderung des Sprachbewusstseins zu unterstützen und zu fördern. Dies erfolgt in verschiedenen Bereichen des Sprachbewusstseins (z. B. Erlernen der Muttersprache, Erlernen von Fremdsprachen, Lehrerausbildung, Sprachgebrauch im beruflichen Umfeld), auf verschiedenen Ebenen (z. B. Primar-, Sekundar- und Hochschulbildung, Berufsausbildung und -praxis) und mit Zielen in verschiedenen Bereichen (z. B. Auswirkungen auf die Sprachleistung, auf die Einstellung zur Sprache usw.). Die ALA unterstützt diese Vorhaben auf vielfältige Weise, z. B. durch die Sammlung und Verbreitung von Informationen über Initiativen zur Förderung des Sprachbewusstseins, durch die Förderung von Forschungsarbeiten im Bereich des Sprachbewusstseins, durch die Unterstützung von Initiativen, die von Organisationen mit sich überschneidenden Interessen (z. B. AILA) durchgeführt werden, und durch die Veranstaltung von Konferenzen und Tagungen für Praktiker und Theoretiker in allen Bereichen des Lehrens und Lernens sowie für alle anderen, die sich für das Thema Sprachbewusstsein interessieren.

Seit mehr als 50 Jahren verbindet, fördert und unterstützt die International Association of Teachers of English as a Foreign Language (IATEFL) Englischlehrer:innen weltweit und zählt heute zu den größten und international repräsentativsten Lehrerverbänden der Welt. Die IATEFL unterstützt Lehrkräfte und andere ELT-Experten in ihrer beruflichen Entwicklung und bietet eine Plattform, auf der sie ihre Ansichten darlegen, Forschungs- und Unterrichtserfahrungen austauschen und voneinander lernen können.

 

Kontakt

Mag. Dr.phil.

Ulla Fürstenberg

Institut für Anglistik

Institut für Anglistik

Telefon:+43 316 380 - 2496


nach Vereinbarung (E-Mail)

Hier finden Sie relevante Literatur zum Thema.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.